top of page

Ein Wein als Tribut an unsere Vorfahren. Wir wollen Achtung zeigen vor dem was vor uns war und dennoch unsere Spuren hinterlassen. Hercos - abgeleitet aus dem ungarischen Wort für Kämpfer steht es für die Bedeutung des Namen Hermann - unseren Großvater.

Bereits in jungen Jahren musste er Hof und Weinbau übernehmen und so in der Nachkriegszeit für seine Familie kämpfen - aus der Not und Vernunft heraus pflanzte er auf der Steinried diverse Rebsorten, um Rückschläge und Ausfälle zu minimieren.

Wir wollen auffordern, uns gegenseitig zu achten und zu schätzen - wir wollen zeigen, dass man auch andere Wege gehen kann, ohne seine Wurzeln zu vergessen oder andere zu verurteilen.

 

Ein gemischter Satz - großteils gewachsen auf der Steinried - der Stein als Symbol für das Gedenken und die Ehre an Verstorbene - eine Amphore aus irdischen Materialien - ein Wein der eigenständig und unverfälscht sein darf - ein sich schließender Kreis - dafür steht Hercos.

 

Viel Liebe und Handarbeit im Weingarten - handverlesen - spontanvergoren - 10 Tage auf der Maische - spontaner biologischer Säureabbau - 8 Monate auf der Hefe in der Amphore gereift – unfiltriert. Shake it and enjoy!

Hercos

€ 14,00Preis
  • 12,0%

bottom of page